Über die Ursachen der Flüchtlingskrise

Von diesem Beitrag wird hier nur die Zusammenfassung gezeigt, da er inzwischen Teil eines kleinen Büchleins ist, das unter dem Titel „Das deutsche Desaster – Diagnose und Dramaturgie der deutschen Politik“ bei Epubli, Berlin, erschienen ist.

ZUSAMMENFASSUNG

Europa und Deutschland baden mit der Massenmigration 1) die Folgen der weltweiten Kriege der Westmächte aus, 2) werden dadurch gezielt erpresst und 3) mit Absicht geschwächt. Das Problem dabei ist, daß sich unsere Regierung in einer Knechtschaft aus Übersee befindet und deshalb die Zusammenhänge verschweigt. Alle Faktoren zusammengenommen bilden meiner Ansicht nach die Ursachen der Flüchtlingskrise.

FAZIT

Nicht wegen der Massenmigration wird Deutschland scheitern, sondern wegen der Verlogenheit unserer Regierung und ihrer Rechtsbrüche.

Advertisements

4 Gedanken zu “Über die Ursachen der Flüchtlingskrise

      • For ein forvandling ! kjempe inpnererisde, liker virkelig stilen din. Leser ofte bloggen din, og gler meg til Ã¥ sjÃ¥ korleis huset blir nÃ¥r dere blir ferdig med den "nye stuen" :)-Kristine

      • Cara Kristina, thanks for your comment. It was about one year ago I postet it. Since we are still dependent on oil for energy we are spending money to the sheiks and mullahs that support wars and IS whereas big brother in Washington and the ruling finance dynasty is rubbing it’s hands seeing the decline of western civilization in Europe by overrunning people from destroyed countries by US /NATO operations – ready for takeover by it’s economy and
        leading slavery of all of us to a almost bigger level…
        For further replies would you please write in german, Latin 😉 or English…. greetings HU

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s