Die Weltmacht und die deutsche Verlogenheit

Die Politik der deutschen Regierung ist nicht dem Wohl des deutschen Volkes gewidmet, sondern verfolgt die geopolitischen Interessen unseres NATO-Partners USA, die wirtschaftlich nur durch immerwährende militärische Konflikte überleben können und deshalb auf der ganzen Welt Konfliktherde fördern, provozieren und mißbrauchen.

Während also unsere Bündnispartner und wir mit Waffenlieferungen, Beteiligungen an schmutzigen Kriegen und selbst durch militärische Unterstützung terroristischer Feinde wie ISIS die Heimat vieler Menschen zerstören, werden die in ihrer Hilflosigkeit ausgenützten und gezielt nach Deutschland geschleusten Flüchtlinge genauso zu Opfern der US-Strategen wie wir Deutsche.

Unsere Politik aber verschließt vor den Tatsachen die Augen. Grenzen sind jetzt keine Grenzen mehr, Gesetze keine Gesetze mehr und das Volk wird zur Bevölkerung.

Die politische Klasse eines einst stolzen Landes verrät ihr eigenes Volk.

Zu fordern ist deshalb nur eines: das Ende der Verlogenheit.

Advertisements