Bienen zum Gebet

Es ist eine seltsame Erscheinung, daß sich die Menschen in unseren Zeiten so vehement für die Rechte der Tiere einsetzen, während sie dabei ihre eigenen Interessen ziemlich unter den Tisch fallen lassen. Es läuft ja gerade diese Kampagne für ein Volksbegehren zur Rettung der Bienen. Was da genau gefordert wird, ist jetzt nicht das Thema, denn ich frage mich schon gleich von vorneherein, und zwar für den Fall, daß dem allenthalben berichteten Bienensterben ein Ende bereitet werden kann, ob es dann nicht vielleicht so ist, daß zwar die Bienen gerettet sein werden, aber wir hier in Deutschland ein Kalifat haben, wo der Ruf des Muezzin fünfmal täglich vom Minarett zum Gebet aufruft. Ich würde deshalb eigentlich lieber ein Volksbegehren zur Rettung der Deutschen unterschreiben … zur Rettung des christlichen Abendlandes.

Bees to prepare for prayer

It is a strange phenomenon that people in our times are fighting so hard for the rights of animals, while disregarding their own interests.

There is a big campaign in bavaria for a referendum to save the bees actually. What exactly is being demanded is not the issue now, because I ask myself from the very beginning, in case that the reported bee mortality can be put to an end, if it will not happen, that the bees are preserved but we will have a caliphate here in Germany, where the call of the muezzin is sounding from the minaret for prayer five times a day.

Therefore, I would rather sign a referendum to save the Germans – and to save the Christian West.